"Csupaszív" Alapítvány a Törökbálinti Német Nemzetiségi Óvodáért

Számlavezető fiók:

CIB Bank Zrt. Törökbálinti Fiók
Számlaszám:

10700268-47566206-51100005
Adószám:18722987-1-13






Ich begrüße Sie recht herzlich in unserem Kindergarten!



Der „Ein Herz für Kinder" Zweisprachiger Kindergarten stellt sich vor.

 

Unser KIGA ist der einzige zweisprachige Nationalitätenkindergarten in Grossturwall/Törökbálint, der Träger ist die Deutsche Selbstverwaltung.

     

Wir haben drei altersgemischte Gruppen, mit insgesamt 68 Kindern.

Unser Erzieherteam hat sich selbst ein pädagogisches Konzept ausgearbeitet.

Unser Grundziel ist die Unterstützung der vielseitigen, harmonischen Entwicklung der Kinder in einer zweisprachigen Umgebung unter Berücksichtigung der altersbedingten und individuellen Gegebenheiten und dem verschiedenen Entwicklungstempo.

 Die zweisprachige Erziehung bildet einen wichtigen Teil unserer Kindergartenarbeit.

Wir benutzen bewusst das Wort Spracherziehung und nicht das Wort erlernen, weil wir dieses Ziel so verwirklichen, indem wir die sprachliche Erziehung in die Lebenssituationen der Kinder einbetten, an die Tätigkeiten anknüpfen.

Wir haben nicht nur die Aufgabe eine qualitativ anspruchsvolle Sprachförderung durchzuführen, sondern als Nationalitätenkindergarten auch die Bräuche, Sitten, Kultur der Ungarndeutschen im Alltag und auf unsere Feste zu pflegen, und wieder ins Leben rufen zu können. Die Vererbung unserer Identität ist durch Zusammenarbeit mit dem Elternhaus erfolgreich.

Wir sind ein offener Kindergarten zur Förderung der deutschen Sprache und Ausbau und Pflege unserer Kontakte.

Wir sind für Innovation bereit, um neue Methoden in unsere Bildungsarbeit einzubauen und um die Qualität unserer Bildungsarbeit zu verbessern.

Unser Bild vom Kind:

-          Im Kindergarten steht das Kind im Mittelpunkt der Erziehung, aber auch die Familie im Hintergrund spielt eine große Rolle.

-          Es erlebt Sprache, Kultur und Traditionen der Ungarndeutschen.

-          Wir bauen einen „öffnenden Kontakt” zum Kind auf und schaffen eine Atmosphäre des Wohlbefindens. Wir stärken das Selbstvertrauen des Kindes und unterstützen und fördern jedes in seiner eigenen individuellen Entwicklung. Wir respektieren Wünsche und Gefühle des Kindes. Wir räumen den Kindern Mitsprache- und Miteintscheidungsmöglichkeiten ein. Wir lassen den Kindern Freiraum, wir lassen sie erfahren, erleben.

Sprachförderung und Kulturvermittlung:

-          Unsere Aufgabe ist unser sprachliches und kulturelles Erbe zu pflegen. Wir geben der deutschen Sprache Vorrang.

-     Die Förderung der deutschen Sprache ist gemeinsame Aufgabe von Kindergärten und Familien. Wir arbeiten partnerschaftlich mit den Familienangehörigen zusammen.

-    Im Kindergarten ermöglichen wir den Kindern vielfältige Erlebnis-, Erfahrungs- und Lernprozesse mit allen Sinnen in ihrem Umfeld, und erschließen mit ihnen auch Lernorte außerhalb des Kindergartens. Wir schaffen eine anregende Lernumgebung, gestalten Spiellandschaften und stellen vielfältiges Material zur Verfügung.

-         In unserem Kindergarten ist die Traditionspflege integrierter Teil der Erziehung. Traditionen sollen von der Familie zum Kind, von der Erzieherin zum Kind übergeben werden.

-          Die Förderung der Sprache und Kultur spiegelt sich in unseren Räumen wieder.

-          Unser Kindergarten soll eine Stätte der Spracherziehung, ein Ort des Lernens, der Begegnung, der Kommunikation, ein Ort für Aktivitäten, für Initiative und für Gruppenarbeit sein.

Unser Bild von der Erzieherin:

-          Das Kindergartenteam pflegt eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes, seiner Familie und zum eigenen Wohlbefinden.

-          Jedes Teammitglied übernimmt Mitverantwortung für den jeweiligen Aufgabenbereich sowie für eine hohe Qualität der Bildungsarbeit.

-          Jedes Teammitglied übernimmt Mitverantwortung für ein Klima des Miteinanders und des Wohlbefindens.

-          Die Teammitglieder unterstützen sich gegenseitig, die deutsche Sprache kontinuierlich zu verbessern.

 

Da es uns an Kapazität fehlt, können wir nicht allen Aufnahmewünschen gerecht werden. Wenn wir genügend Platz haben nehmen wir nicht nur Kinder Ungarndeutsche Herkunft an, sondern auch Kinder dessen Eltern an der Sprache und Kultur der Ungarndeutschen Interesse haben.                                                 

 

Erzieherteam



„Csupaszív" Kétnyelvű Óvoda

2045 Törökbálint,

Baross u. 23.

Tel.: +36 23/335-011;

Fax: +36 23/332-311

Óvodavezető:

Karsainé Gasser Mária

Titkár:

Hajas Annamária

Fenntartó:

Törökbálinti Német

Önkormányzat

www.tbnko.hu

Elnök:

Megyaszainé Mammel Magdolna

Tel.: 06 30 250 9861

E-mail: mammel.magdolna@gmail.com




Felhasználónév:
Jelszó:



Fenntartó: Törökbálinti Német Kisebbségi Önkormányzat csupasziv@torokbalint.hu Tel.: 06-23 335 011
Elküldöm ismerősnek